Waerme_Filter

Meltem Filter überzeugen mit ausgereifter Filtertechnik und bietet wichtige Vorteile:

  • Filterklassen je nach Bedarf
  • Filterwechsel einfach und ohne Werkzeug
  • Filter schützen nicht nur die Raumluft sondern auch das Gerät
  • große Filterflächen für lange Verwendbarkeit (Standardfilter G4: 0,36 m2)

Zum Schutz des Gerätes sind 2 Meltem Filter verbaut. Sowohl die frische Außenluft die in den Raum eingeblasen wird, als auch die verbrauchte Raumluft, werden gefiltert damit sich kein Staub oder Schmutz im Gerät ablagern kann.

In der Abluft genügt ein Standardfilter G4 um das Gerät zu schützen.

Für die Zuluft stehen 3 Filter zur Auswahl:

  • Der Standardfilter G4 filtert Insekten, Textilfasern und Haare, Sand, Flugasche, Staub, usw. *
  • Der Allergikerfilter F7 filtert auch kleinere Partikel wie zum Beispiel Pollen, Sporen, Zementstaub, Bakterien auf Wirtspartikeln, Ölrauch und agglomerierter Ruß, Tabakrauch, Metalloxidrauch und ähnliches. *
  • Der Aktivkohlefilter F6, der vor allem Gerüche aus der Luft aufnehmen soll. **

Wichtige Hinweise:

  • Betreiben Sie das Lüftungsgerät nie ohne Meltem Filter.
  • Verwenden Sie nur Originalfilter der Fa. Meltem. Diese sind genau auf Ihre M-WRG-Lüftungsgeräte abgestimmt, sichern geringste Druckverluste und sorgen wesentlich für einen langjährigen Funktionserhalt der Lüftungsgeräte.
  • Tauschen Sie aus hygienischen Gründen beide Filterpatronen mindestens 1x jährlich, idealerweise vor der Heizperiode.
  • Beachten Sie die akustische Filterwechselanzeige und wechseln Sie erforderlichenfalls die Filter.

 

* Artikel zum Thema Partikelfilterklassen: https://de.wikipedia.org/wiki/Partikelfilterklassen

** Artikel zum Thema Aktivkohlefilter: https://de.wikipedia.org/wiki/Aktivkohlefilter